Spielfeld - Curling Basics - Curling erklärt / curling explained / descriptions, graphics and animated examples of curling terms and rules

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spielfeld

Grundlagen
Das Curling-Spielfeld (auch "sheet" oder "rink" genannt) ist eine Eisfläche, welche speziell für den Curlingsport präpariert wird. Die auf der Eisfläche gleitenden Steine sollen sich mit so wenig Reibung wie möglich darauf bewegen können.
Speziell für die Präparierung des Curling-Eises ausgebildete Eismeister besprühen die Fläche mit feinen Wassertropfen (so genannte "pebbles"). Somit gleitet der Curling Stein nicht über eine vollkommen glatte Fläche sondern nur über die Erhebungen, die durch das pebbling erzeugt werden.

Das Spielfeld ist sowohl in Längs- als auch Querachse symmetrisch aufgebaut und wird durch auf dem Eis eingezeichnete Kreise und Linien in bestimmte Bereiche unterteilt.
Aufgrund des symetrischen Aufbaus der Spielfläche (der Zielkreis ist z.B. sowohl links als auch rechts in das Eis eingezeichnet) wird das erste "end" von einer Seite der Spielfläche aus begonnen und das nächste "end" wird dann von der anderen Seite aus gespielt; damit entfällt der Rücktransport der Curlingsteine nach jedem "end" an das andere, immerhin über 40 m entfernte Ende des Spielfeldes.  

Die Dimensionen des Spielfelds:
Spielfläche / Rink / sheet
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü